Noch mehr Kulturgut

—————————————————————————
1. Dezember 2019, 18 Uhr, Plaza de España, Santa Cruz de Tenerife
Die tinerfeñische Tänzerin und Performerin Paula Quintana ertanzt sich mit ihrer Performance “Celebración” die Plaza de España in Santa Cruz de Tenerife
Diese Darbietung wurde von Paula und ihrem Team speziell für das Festival de Tenerife 2018 und für diesen öffentlichen Raum  erarbeitet.
Eine besondere Herausforderung, anders als im geschlossenen Raum des Theaters, wird es sein, mit dem Wasser des Brunnens, dem Wind, dem aktuellen Wetter, den Alltagsgeräuschen des öffentlichen Raums während der Aufführung umzugehen, diese zu integrieren.
Und dazu kommen die Menschen, die dabei sein werden. Sie müssen nichts Konkretes verstehen, aber sie dürfen, sie verstehen, was sie wollen und was sie dabei fühlen, was sie dabei bewegt, erregt, und das ist weder richtig noch falsch. Es sind ihre Gefühle. Lassen Sie sich darauf ein.

—————————————————————————
30. November 2019, 17 bis 22 Uhr, Kastanien-, Wein- und Süßigkeitenabend in Valle San Lorenzo

Im Areal der Brücke
17 bis 20 Uhr: Zelt des Verbandes der städtischen Gewerbegebiete

17 bis 22 Uhr: Bastelworkshops:
Baum im Herbst
Kastanienkorb
Kastanien-Tasche
Thematischer Fototermin
Geschicklichkeitsspiele und Drag Pots

18.30 Uhr Feierliche Inbetriebnahme der Weihnachtsillumination.

Veranstaltungen am Wochenmarkt (Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung.)
17 bis 20 Uhr: Live-Radio-Programm
17 bis 21 Uhr: Workshop zur Herstellung von Marzipanfiguren mit Kastanien.
17 bis 22 Uhr: “Probier mich.“ Verkostung und Verkauf von Produkten aus dem Markt
17 bis 22 Uhr: Ausstellung und Herstellung von traditionellen Töpferwarenmit  Juan Manuel Pérez García
19 bis 20 Uhr: Kommentierte Verkostungen: Bodega Vento.
21 Uhr: Folklorevorstellung: Die Erben Chasnas.

“Gönne Dir Kastanien”
Die Vereinigung des städtischen Gewerbegebiets von Valle San Lorenzo belohnt Ihre Einkäufe mit einem „Kastanienkegel“. Für Ihren Bon erhalten Sie diesen im Zelt im Bereich der Brücke.
Probieren Sie auch die köstliche. Tapas mit San Andrés-Geschmack.
An den Ständen gibt es Wein für 1 Euro, große Kastanienportionen für 2 Euro und kleine für 1 Euro.
Guten Appetit und einen schönen Abend.
—————————————————————————
Donnerstag ● 15. November 2018 ● 20.30 Uhr ● Teatro Leal ● San Cristóbal de La Laguna
Tanzperformance „LA MALDICIÓN DE LOS HOMBRES MARLBORO“ (Der Fluch der Marlboro­-Männer)

Der Abend im Teatro Leal steht unter dem Motto eines Zitats des liberalen protestantischen Pfarrers William Sloane Coffin: “Die Frau, die am meisten befreit werden muss, ist die, die in jedem Mann wohnt.”
Dieses Thema werden David Barrera, Baldo Ruiz, David Novoa, Arturo Parrilla, Javier Perez und Indalecio Seura nach einer Choreografie von Isabel Vázquez tänzerisch interpretieren. Das ist unsere Empfehlung des Tages. Weitere Informationen und erster Eindrücke finden Sie hier.
—————————————————————————
cirkuskaosnewNoch bis zum 4. September in Los Cristianos: Cirkus Kaos
Ein Besuch lohnt sich unbedingt in diesem kleinen aber feinen Zirkus. Dafür sprechen nicht nur die guten artistischen Leistungen sondern auch die fairen Eintrittspreise (10 bis 30 Euro), die angenehme fast familiäre Atmosphäre und vor allem die Tatsache, dass hier keine Tiere gequält werden. Dieser Zirkus kommt komplett ohne „Tiernummern“ aus. Allein das ist ja wohl für alle Vegetarier, Veganer und Tierschützer ein Grund, eine Vorstellung zu besuchen. 😉
Und dass das Publikum ist nicht nur Zuschauer ist, dafür sorgt der Clown, aber mehr wird nicht verraten. Die Attraktionen reichen vom sich verbiegenden „Gummimenschen“, Hoch- und Niederseilartistik, Zauberei, Jonglage bis hin zu den fliegenden Motorrädern.
Wir empfehlen abseits allen üblichen Superlativengequatsches diesen unterhaltsamen lustigen Zirkusabend unbedingt. Karten gibt es im Internet oder an der Abendkasse.
—————————————————————————
Corpus Christi in Adeje: Buntes Salz, schönes Wetter, nette Atmosphäre
Am sonnigen 7. Juni 2015 haben wir uns die Salzteppiche in Adeje angesehen. Bis hoch zur Kirche der „Heiligen Ursula“ haben 19 Teams ebenso viele Teppiche aus Salz auf die „Große Straße“ gezaubert. Dazu gehörten unter anderem die Behindertenwerkstatt Los Olivos, die Jugend des Roten Kreuzes, der Jugendklub von Adeje, die Baseballer Adejes, die Senioren der Stadt, die Spediteure und viele mehr. Wir haben die Salzteppiche für Sie fotografiert. Auch das geschmückte Rathaus, den Blick auf die Kirche mit ihrem Glockenturm und den „Bergblick“ vom Kirchplatz haben wir für Sie dokumentiert. Viel Spaß beim Betrachten.

Corpus Christi 2015 in Adeje


—————————————————————————
La_Laguna_Corpus_ChristiCorpus Christi in La Laguna
Auch in La Laguna gibt es anlässlich des Fronleichnamsfestes (Corpus Christi) Teppiche aus Blumen, Sand, Salz und anderen Materialien zu sehen. Die ersten Teppiche dieser Art wurden hier im Jahr 1907 gelegt. Am 7. Juni 2015 lädt die Stadt wieder zum Flanieren entlang der Naturteppiche ein.

 

—————————————————————————–
museo01Am 28. Mai findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „#NaturaJazz 2015“ im Museum für Natur und Mensch in Santa Cruz de Tenerife ein Jazz-Naturfotografie-Gastronomie-Abend statt.
Ab 21 Uhr bietet die 17-köpfige „Big Band Jazz Tamos“ den musikalischen Rahmen für die Projektionsshow “Islandia, tierra de hielo y volcanes” (Island, Land aus Eis und Lava) des Fotografen Domingo Sosa de la Fuente.
Ab 22 Uhr begleiten die Musiker dann die Projektionsshow “Texturas marinas, arte en aguas canarias” (Unterwasserlandschaften, zauberhafte Kunstwerke in den kanarischen Gewässern) von Iker Vildósola.
Und damit die Zuschauer und –hörer „durchhalten“, wird seitens des Museums für die gastronomische Versorgung gesorgt. Detaillierte Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier auf Spanisch und hier auf Deutsch.
—————————————————————————
thehole_logoDas Zirkusspektakel „The Hole“ verspricht noch bis zum 10. Mai 2015 eine Mischung Kabarett, Cabaret, Zirkus und Akrobatik, einen Abend voller Sinnlichkeit und Provokation zum Staunen und zur Unterhaltung. Über 500.000 Zuschauer haben innerhalb von zwei Jahren in Madrid einen Abend in dem „Loch“ (The Hole) verbracht. Für die Vorstellungen in Santa Cruz wurden die erfolgreichsten Elemente dieser Show zu einem Tourneeprogramm zusammengestellt. Weitere Informationen, Videos, Bilder und Eintrittskarten für 12 bis 45 Euro gibt es  auf der Homepage von The Hole. Für einige Vorstellungen werden auch Rabatte von bis zu 40 Prozent angeboten. Ihre Zelte haben die Künstler vor dem Messezentrum Santa Cruz‘ aufgeschlagen. Wir wagen uns am Mittwoch ins Loch und werden dann für Sie darüber berichten.
Unser Fazit: Insgesamt fanden wir das das Spektakel sehenswert. Für unseren Geschmack aber kam die Artistik auf Kosten der Erotik zu kurz. Hier hätten wir uns das Ganze etwas ausgewogener gewünscht. Für die Liebhaber der klassischen Erotik-Revue ist die Vorstellung aber unbedingt empfehlenswert.
(Bildquelle: >http://www.theholeshow.com/<)