Triathlon

TeideXtreme_logo

Und so haben wir den Wettkampf gesehen:


——————————————————————————————————————–
Am 4. Oktober 2014 ist es wieder soweit. Teneriffas Triathlon, der „Teide Xtreme“, geht in die zweite Runde. Und das Motto lautet „BEAT THE DEMON“ (Besiege den Dämon). Wer mehr über den „Zerstörer“ wissen möchte, der in der „Hölle“ des Teide wohnt, erfährt dies hier.
Am 4. Oktober um 8 Uhr Ortszeit fällt zum zweiten Mal der Startschuss am Vorzeigestrand Los Cristianos‘ , dem Playa Las Vistas. Dann stürzen sich die über Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Strand in den Atlantik um die 1.900 Meter der ersten Etappe schwimmend zurückzulegen. Danach geht es an die Wechselstation, Sachen wechseln, rauf aufs Fahrrad und ab auf die zweite Etappe. Diese ist 95 Kilometer lang und beginnt auf Meeresspiegelhöhe, führt dann hinauf auf 2.200 Meter und endet wieder auf „Null“. Neben dem enormen Schwierigkeitsgrad ist dies wohl auch eine der beeindruckendsten Strecken Europas.  Anschließend gibt es als „Nachschlag“ noch einen „entspannten“ 21 Kilometer langen Halbmarathon entlang des Atlantikstrandpromenade.
Zuschauer sind herzlich willkommen. Die Wetterprognose sagt uns Temperaturen bis 29 Grad Celsius voraus. triathlonUnd während die Sportler zum Dämon strampeln, können die Zuschauer unten sich im 24 Grad Celsius kalten Atlantik erfrischen.
Die feierliche Siegerehrung mit anschließender Party findet am Sonntag dem 5. Oktober von 12 bis 16 Uhr im Trainingszentrum T³ – Tenerife Top Training – statt. Wir wünschen allen Interessierten viel Spaß beim Zuschauen und Anfeuern.